Start Aktuelles Twitter veröffentlicht Geschäftszahlen zum geplanten Börsengang

Twitter veröffentlicht Geschäftszahlen zum geplanten Börsengang

511 views
0

twitter(Berlin, 07.10.2013) Nach Facebook kündigte nun auch Twitter einen Börsengang an. Allerdings verzeichnet Twitter trotz guter Umsatzzahlen hohe Verluste.

Twitter ist nicht nur bei Nutzern des Kurznachrichtendienstes bekannt, sondern das Format wird auch häufig in den Medien genannt. Nachrichten verbreiten sich über das Medium somit nicht nur über Twitter selbst, sondern die dortigen Meldungen werden in vielen anderen Medien gerne zitiert. Zugleich kann sich Twitter über eine große Reichweite freuen. Es sollen deutlich mehr als 200 Millionen Nutzer im Monat sein, die Twitter aktiv nutzen. Für viele Nutzer gehört Twitter schon zum Alltag dazu. Bei Twitter handelt es sich nicht nur um einen regulären Kurznachrichtendienst, sondern zugleich wird das Format als soziales Online-Netzwerk genutzt, welches sich jedoch deutlich von Facebook unterscheidet. Seit der Gründung im Jahre 2006 hat sich Twitter zu den am schnellsten wachsenden sozialen Netzwerken im Internet entwickelt. Zu Beginn wurde das Netzwerk von vielen Menschen noch nicht ernst genommen, jedoch wird es mittlerweile sogar häufig für gesellschaftlich relevante und politische Themen genutzt, ebenso wie von der Unterhaltungsbranche.

80 Millionen US-Dollar Verlust im Jahre 2012

Die hohen Umsatzzahlen geben dem Kurznachrichtendienst und Online-Netzwerk somit recht. Jedoch hat Erfolg nicht nur mit hohen Umsätzen zu tun, sondern am Ende sollte für den wirtschaftlichen Erfolg das Ergebnis stimmen. Jedoch ist an den Daten, die Twitter im Rahmen des angekündigten Börsengangs veröffentlichte zu erkennen, dass Twitter zumindest im letzten Jahr noch rote Zahlen schrieb. Im letzten Jahr lag der Verlust laut den Geschäftszahlen des veröffentlichten Börsenprospektes zum Beispiel bei 80 Millionen Dollar. Jedoch erhofft sich Twitter vom geplanten Börsengang hohe Erlöse, die im Bereich von einer Milliarde US-Dollar liegen sollen.

Bild © lexandr – Fotolia.com