Wirtschaft »

[6 Jan 2017 | Keine Kommentare | 28 views]
US-Notenbank ändert Zinsniveau nicht

Nach einem aktuellen Artikel der Wirtschaftswoche lässt die US-Notenbank den Leitzins nun zum sechsten Mal in Folge unverändert. Allerdings gehen Fachleute davon aus, dass wohl noch Ende dieses Jahres eine Erhöhung des Leitzinses folgen wird. Die derzeit große Vorsicht der Fed war allerdings nicht einstimmig: Nur 5 der 8 Teilnehmer des Offenmarkt-Ausschusses stimmten für eine Nichtänderung des Leitzinses – die anderen 3 wollten eine Erhöhung. Somit bleibt nur noch eine Möglichkeit in diesem Jahr, an der Zinsschraube zu drehen. Die letzte Erhöhung liegt somit nun ca. 1 Jahr zurück. Vor …

Immobilien »

[21 Okt 2016 | Keine Kommentare | 110 views]
AS Unternehmensgruppe – Fertigstellung und Übergabe eines weiteren kernsanierten Mehrfamilienhauses in Leipzig

Die AS Unternehmensgruppe gibt die Fertigstellung und die Übergabe des Sanierungsobjekts Bautzmannstraße 24 in Leipzig bekannt. Das komplett sanierte und modernisierte Baudenkmal befindet sich im Leipziger Bülowviertel – allein durch die hervorragende Lage nur ca. 2 km östlich vom Stadtzentrum befindet sich dieses Objekt in einer sehr attraktiven und nachgefragten Wohngegend, die gerade in der jüngsten Vergangenheit eine zunehmende Revitalisierung erlebt hat. Die historische Quartiersstruktur in diesem schönen Leipziger Viertel verleiht dem Umfeld zudem einen ganz besonderen Charme und bietet vielen Familien, Senioren und Arbeitnehmern verschiedenen Alters ein ganz besonderes …

Pressemitteilung »

[11 Okt 2016 | Keine Kommentare | 43 views]
Andreas Schrobback ist sich einig mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel bei der Rolle des Mittelstandes der Wirtschaft

Als Unternehmer setzt sich Andreas Schrobback seit Jahren u. a. als Abgeordneter im Bundesverband für die Immobilienwirtschaft und als parlamentarisches Mitglied im Bundeskongress für die Immobilienwirtschaft (BVFI) für die Würdigung der Leistungen des Mittelstands bei der wirtschaftlichen Entwicklung Deutschlands ein. „Die deutsche Wirtschaft blickt deutlich optimistischer in die Zukunft als gedacht. Der wichtigste konjunkturelle Frühindikator, der Ifo-Index stieg im August, mit 109,5 Punkten, auf den höchsten Stand seit Mai 2014. Damit ist die Sorge der wirtschaftlichen Folgen des Brexits -zumindest vorerst- vom Tisch.
Auch in der Gemeinschaftsdiagnose der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute verbesserte …

Immobilien »

[19 Sep 2016 | Keine Kommentare | 34 views]
Boom in Leipzig hält an – 69% Sanierungsanteil und über 2,5% Vorsteuerrendite!!! -AS Unternehmensgruppe gibt neues Objekt in den Vertrieb-

Leipzig, 19.09.2016. Die AS Unternehmensgruppe gibt den Vertriebsstart eines weiteren attraktiven Baudenkmals in Leipzig bekannt. Investoren können sich ab sofort an einem Mehrgenerationen-Haus in der Wurzner Straße 148 beteiligen. Zur Gemarkung Sellerhausen gehörend, ist das Umfeld wie in anderen Ortslagen im Leipziger Osten auch (z. B. Neustadt, Anger-Crottendorf) geprägt durch seine ineinander verzahnte Blockrandbebauung. Die zahlreichen Objekte aus der Gründerzeit sind hier prägend für ein stilvolles und attraktives Wohnambiente. „Die begrünten Hinterhöfe und Vorgärten und das Projekt „Parkbogen Ost“ – ein sinnbildlich grüner Eisenbahnbogen, der sich über 5 Kilometer bis …

Immobilien »

[6 Sep 2016 | Keine Kommentare | 37 views]
Feierliche Übergabe eines weiteren – hochwertig sanierten- Kulturdenkmals durch die  AS Unternehmensgruppe

Die AS Unternehmensgruppe gibt die Fertigstellung eines Sanierungsobjekts in der Bautzmannstraße 22 in Leipzig bekannt. Damit einher geht die Übergabe des Mehrgenerationenhauses an die zufriedenen Eigentümer. Das Baudenkmal befindet sich im Leipziger Bülowviertel. Diese Gegend wurde zuletzt vor allem von jungen Arbeitnehmern und Studenten sowie Familien entdeckt – das Viertel wurde so in der jüngsten Vergangenheit revitalisiert. Ursprünglich erbaut wurde das Objekt vom Bauunternehmer Herrmann Süptitz – allerdings wechselte es mehrfach die Eigentümer und ging schließlich 1976 in das Volkseigentum der DDR über. Das Objekt befindet sich etwa 2 Kilometer …

Immobilien »

[5 Aug 2016 | Keine Kommentare | 26 views]
Immobiliensituation in Deutschland: Bis 2020 fehlen ca. 380.000 neue Wohnungen jährlich!

Nach einem Bericht der Wirtschaftswoche, belegt eine aktuelle Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), dass bis zum Jahr 2020 in Deutschland ca. 380.000 neue Wohnungen jährlich fehlen. Dies sind erheblich mehr, als in den vergangenen Jahren erschaffen wurden – in 2015 wurden beispielsweise lediglich 270.000 neue Wohneinheiten gebaut. Der Flüchtlingszustrom spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle – selbst wenn keine neuen Flüchtlinge mehr kämen, gäbe es einen Bedarf von immer noch 310.000 neuen Wohnungen jährlich. Investoren müssten angefeuert werden, um der Situation Herr zu werden, doch viele Vorschläge aus …

Baufinanzierung »

[28 Jul 2016 | Keine Kommentare | 19 views]
Deutsche Immobilien boomen – Top-Lagen gefragt wie nie

In Deutschland wird es laut einer Studie der BNP Paribas Real Estate immer schwieriger, Immobilien in Top-Lagen zu ergattern. Viele Händler und bekannte Marken wollen sich die besten Plätze in deutschen Ballungsgebieten sichern. Die Mieten stagnieren dabei in Etwa auf dem Niveau des Vorjahres. Ein Absinken der Mieten erwarten Fachleute jedoch nicht und genau das ist auch das Problem der lokalen Händler: Sie können die sehr hohen Mieten kaum bezahlen bzw. die Mietausgaben rechnen sich bei den zu erwartenden Einnahmen kaum. Daran trägt auch der Online-Handel Schuld, denn neben den …

Baufinanzierung »

[21 Jul 2016 | Keine Kommentare | 18 views]
Ist Bausparen noch zeitgemäß?

cash-online hat in einem aktuellen Artikel untersucht, ob Bausparen in der heutigen Zeit und angesichts der allgemein niedrigen Zinskonditionen für Immobilienfinanzierungen noch zeitgemäß bzw. für wen sich ein Abschluss lohnen kann. Bausparen kennen sogar noch die älteren Generationen – es ist ein klassisches Traditionsprodukt und ist bei den Bundesbürgern nach wie vor sehr beliebt. Fast 40 % aller Bundesbürger besitzen auch heute noch einen Bausparvertrag und die Bausparkassen konnten in 2015 sogar ca. 1,7 Millionen Neuverträge verbuchen. Doch ist diese Form des Ansparens und ggf. späteren Finanzierens einer Immobilie wirklich …

Baufinanzierung »

[14 Jul 2016 | Keine Kommentare | 18 views]
Zinstief bietet Immobilieneigentümern Möglichkeit zur Entschuldung

Nach einem Bericht von cash-online hat eine Erhebung durch den Baufinanzierungsvermittler Interhyp ergeben, dass deutsche Immobilienbesitzer die günstigen Zinsen zunehmend durch den Abschluss günstiger Anschlussfinanzierungen für eine schnellere Entschuldung nutzen. Hierbei steht im Vordergrund, die Restschuld möglichst rasch begleichen zu können und die niedrigeren Zinsraten nicht zu niedrigeren Ratenverpflichtungen umzumünzen. Somit kann festgestellt werden, dass die Tilgungsrate bei kürzlich abgeschlossenen Anschlussfinanzierungen deutlich gestiegen ist. Zudem ist das Sicherheitsbewusstsein durch Einbringung höherer Eigenkapitalanteile gestiegen – die allgemeinen Ratenhöhen haben sich in den letzten 5 Jahren hingegen kaum verändert. Allerdings haben letztlich …