Home » Archive

Artikel zum Thema Bausparen

Bausparen, Pressemitteilung »

[12 Dez 2014 | Keine Kommentare | 12 views]
Bausparkassen sollen Verträge wegen hoher Guthabenzinsen kündigen

Viele Menschen sparen über einen Bausparvertrag Kapital an, welches dann entweder zu einer günstigen Immobilienfinanzierung führt oder (bei Nichtbeanspruchung des Darlehens) am Ende der Sperrfrist als Guthaben ausgezahlt werden kann. Der Clou dabei: Die teils schon seit einigen Jahren bestehenden Verträge bieten während der Ansparphase Guthabenzinsen, die in dieser Höhe bei keiner anderen sicheren Sparform bei aktuellen Bankenangeboten erzielt werden können. So offerieren die Geldinstitute bei den derzeitigen Konditionen z. B. für Spareinlagen, Festgelder oder Tagesgeldkonten kaum noch Guthabenzinsen, sondern eher Minizinsen – im Gespräch sind sogar Negativzinsen. Wer jedoch …