Home » Archive

Artikel zum Thema Altersvorsorge

Altersvorsorge »

[7 Jul 2016 | Keine Kommentare | 26 views]
Renteneintrittsalter immer höher – doch wieviel Jobs gibt es im Alter überhaupt?

Finanzen100 hat einmal die Überlegungen unserer Politiker, das Renteneintrittsalter noch weiter nach hinten zu verschieben analysiert und gefragt, wie viele Jobs für ältere Arbeitnehmer überhaupt noch zur Verfügung stehen. Ergebnis: Für Arbeitnehmer über 55 Jahren sieht das in der EU gar nicht gut aus.
Wie sieht die Arbeitsplatzsituation für ältere Arbeitnehmer in Europa aus?
Schweden scheint das einzige Land zu sein, wo sich ältere Arbeitnehmer auch über 55 Jahren noch zu einem sehr großen Teil in Arbeitsverhältnissen befinden. 74,5 % der 55- bis 64-jährigen haben hier einen Arbeitsplatz inne, das ist sogar …

Altersvorsorge »

[8 Apr 2016 | Keine Kommentare | 76 views]
Rentensituation in Deutschland: Droht das System zu scheitern?

Die Alterspyramide in Deutschland offenbart, dass das Rentensystem in Deutschland möglicherweise kurz vor dem Scheitern steht. Aufgrund der weiter steigenden Rentnerzahlen hierzulande verändert sich das Missverhältnis von Rentenbeziehern und Rentenzahlern immer weiter – das wird sich negativ auswirken. Menschen, welche in den sogenannten „Babyboom“-Zeiten gegen Ende der sechziger Jahre geboren wurden, werden ab 2032 und den darauf folgenden Jahren in Rente gehen. Doch dann wird es immer weniger Einzahler geben, welche die ständig wachsende Gruppe der Rentenbezieher finanzieren können.
Droht Rentenversicherten eine Altersarmut?
Ändert sich nichts, steht zu befürchten, dass Rentner in …

Altersvorsorge »

[11 Mrz 2016 | Keine Kommentare | 7 views]
Im Alter von den Zinsen leben – ist das möglich?

Wie viel muss man eigentlich sparen, um im Rentenalter von den Zinsen leben zu können? Ein aktueller Artikel der FOCUS beschäftigt sich mit dieser interessanten Fragestellung. Damit der Lebensunterhalt bestritten werden kann, sind natürlich je nach Individuum unterschiedliche Summen notwendig. Dies hängt nicht nur vom gewohnten Lebensstandard, sondern auch z. B. vom Gesundheitszustand, der Wohngegend und weiteren Faktoren ab. Eine umfassende monatliche Summe kann also nicht so einfach genannt werden. Doch man kann es an einem einfach zu rechnenden Betrag ausmachen: Will man die Rente z. B. monatlich um 1.000 …

Altersvorsorge »

[4 Sep 2015 | Keine Kommentare | 56 views]
Versicherung bei Inanspruchname einer Pflegekraft – was ist zu beachten?

Mit der Einführung der Pflegeversicherung hat sich die Zahl der Pflegefachkräfte erhöht, die in privaten Haushalten tätig werden. Der Grund dafür liegt auf der Hand. Die Pflegeversicherung deckt einen Teil der Kosten für die Pflegekraft mit den gesetzlich verankerten Leistungen ab. Diese sind abhängig von der Pflegestufe der zu betreuenden Person. Allerdings darf dabei nicht vergessen werden, dass damit nicht alle Kosten für eine Pflegekraft beglichen werden können. Gerade die Betreuung von pflegebedürftigen Senioren ist oft sehr zeitaufwendig und obendrein auch körperlich anstrengend. Da viele Tätigkeiten im Bereich der Pflege …

Altersvorsorge »

[25 Aug 2015 | Keine Kommentare | 19 views]
Rentenhöhen in Deutschland extrem unterschiedlich

Aktuelle Zahlen der Rentenversicherung in Deutschland belegen, dass die Rentenhöhen in Deutschland extrem unterschiedlich sind. Spitzenreiter beim Rentenbezug sind dabei die Ostberliner und die Nordrhein-Westfälischen Rentner: Hier bekommt ein männlicher Durschnitts-Rentenbezieher 1.147 Euro je Monat – im Westen der Stadt Berlin sind es hingegen nur noch 980 Euro, was gleichzeitig die geringste Rentenhöhe darstellt. In allen anderen Bundesländern liegen die Männer zumindest über den 1.000 Euro. Bezieht man nun die Frauen noch mit ein, wird das Bild noch weiter auseinander gezogen: Wiederum ist Ost-Berlin Spitzenreiter mit einer Durchschnittshöhe, die nur …

Altersvorsorge »

[12 Aug 2015 | Keine Kommentare | 7 views]
Sinn der privaten Vorsorge wird aktuell in Frage gestellt

Nach einer aktuellen, repräsentativen Umfrage des AXA-Versicherungskonzerns im Rahmen des sogenannten „AXA Deutschland-Report 2015“ fragt sich inzwischen jeder zweite Erwerbstätige in Deutschland, ob die private Altersvorsorge überhaupt noch Sinn macht. Die Umfrage, welche unter 3.243 Bundesbürgern (Erwerbstätige und Rentner) in allen Bundesländern durchgeführt wurde, brachte zudem weitere, teils nachdenklich stimmende Fakten ans Tageslicht.

 
Altersvorsorge wird vernachlässigt
Aufgrund der anhaltend niedrigen Zinssituation hierzulande sehen viele Menschen keinen Sinn mehr in einer langfristigen Ansparung – jeder Vierte hat nach Ergebnissen der Umfrage sogar bisher schon bestehende Altersvorsorgeverträge aufgekündigt. Bei den Neuabschlüssen sieht es nicht …

Altersvorsorge »

[15 Jul 2015 | Keine Kommentare | 15 views]
Wohnen mit 65+ in Deutschland – aktuelle Situation bedingt dringendes Handeln

Der demographische Wandel in Deutschland bedingt auch weiterhin die Notwendigkeit des Ausbaus von altersgerechten Wohneinheiten. Der zu erwartende Anteil der über 65–jährigen wird auch weiterhin stark ansteigen. Schon jetzt ist fast ein Viertel der deutschen Bevölkerung älter als 65 – bis zum Jahr 2030 erwarten Experten aktuell sogar einen Anstieg dieser Bevölkerungsgruppe auf ca. 30 %. Dabei wird ebenfalls die Zahl der Pflegebedürftigen ansteigen – von jetzt ca. 2,5 Millionen auf dann etwa 3,5 Millionen Menschen. Der Bedarf an einem entsprechenden Wohnumfeld ist schon jetzt für viele Menschen nicht gedeckt. …