Home » Archive

Artikel-Archiv vom 5 Mai 2014

Pressemitteilung, Wirtschaft »

[5 Mai 2014 | Keine Kommentare | 15 views]
Vermögensverteilung in Deutschland nicht zufriedenstellend

(Berlin, den 05.05.2014) In Deutschland ist das vorhandene Vermögen so ungleich verteilt wie in keinem anderen Land der Eurozone, was eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) ans Licht bringt – und dies schon seit etwa 10 Jahren!
Das führt nicht nur zu Spannungen innerhalb der Bevölkerung, sondern auch immer wieder zu politischen Diskussionen. Viele Menschen beklagen nicht zu unrecht, dass vermögende Bürger immer schneller immer mehr Kapital anhäufen, während die Ärmeren oft Mühe haben, mit dem vorhandenen Kapital bis zum Monatsletzten klarzukommen. Die Armutsquote befindet sich auf einem entsprechenden …