Home » Archive

Artikel-Archiv vom März 2013

Immobilien »

[22 Mrz 2013 | Keine Kommentare | 21 views]
Angebot der Wirtschaftsberatung Hagenstr 67 Berlin: Kernsanierte Denkmalimmobilie Berlin und Leipzig

(Berlin, 22.03.2013) Von denkmalsanierten Gebäuden geht eine besondere Faszination aus. Jedes Baudenkmal ist einzigartig in seiner Architektur und nimmt den Betrachter mit seinem außergewöhnlichen Charme ein. Historische Stadtteile sind über die Jahrhunderte entstanden und prägen noch heute den Charakter der Städte. Die Gebäude stehen für die kulturellen Werte unserer Gesellschaft und sind daher zu Recht erhaltungswürdig. Denkmalsanierte Eigentumswohnungen, Stadtvillen und Häuser lassen sich nicht wie Neubauimmobilien einfach errichten. Diese Gebäude können nicht vervielfältigt werden und unterliegen daher als exklusive Immobilie einer stetigen Wertsteigerung. Nicht allein deshalb sind denkmalgeschützte Objekte als …

Immobilien »

[14 Mrz 2013 | Keine Kommentare | 22 views]
Wertpotenziale realisieren: Andreas Schrobback informiert zur Sanierung denkmalgeschützter Immobilien und ihren Vorteilen

(Berlin, 14.03.2013) Bei der Komplettsanierung von denkmalgeschützten Objekten ist besonders behutsam vorzugehen, um die Gebäudesubstanz und das äußere Erscheinungsbild der Immobilie zu erhalten. Zudem sind spezielles Fachwissen und die Zusammenarbeit mit den Behörden erforderlich, da die Denkmalpflege spezifische Anforderungen an bauliche Maßnahmen stellt. Die Sanierung eines Baudenkmals von Grund auf ist daher mit umfassenden Planungen im Vorfeld des eigentlichen Umbaus verbunden. Die geplanten Maßnahmen müssen vom Amt für Denkmalschutz genehmigt werden, um die Sanierung durchführen und auch die möglichen Steuervorteile anwenden zu können.
Schritt für Schritt zum fertig sanierten Gebäude

Sind die …

Immobilien »

[7 Mrz 2013 | Keine Kommentare | 21 views]
Immobilientransaktionen: Laut Andreas Schrobback betrug die Zahl der ausländischen Investoren weniger als angenommen

(Berlin, 07.03.2013) In den Medien finden sich immer wieder Berichte über Immobilienankäufe durch ausländische Investoren. Die Rede ist von Preissteigerungen und der Angst vieler Bewohner, dass sich die Lage auf dem Immobilienmarkt durch den steigenden Einfluss der neuen Eigentümer verändert. Bei Betrachtung der Zahlen wird jedoch schnell deutlich, dass nicht nur Käufer aus dem Ausland an den Immobilien interessiert sind. Vielmehr sind es die deutschen Privatanleger selbst, die nach einer Anlagealternative mit hoher Wertstabilität suchen. Wer sein Geld einst in Aktien, Fonds oder andere Kapitalanlageprodukte investiert hat, kehrt den spekulativen …

Aktuelles »

[4 Mrz 2013 | Keine Kommentare | 20 views]
Ende der Krise laut Bundesbank-Chef noch nicht erreicht

(Berlin, 04.03.2013) Die Ursachen und damit die Auswirkungen der Eurokrise sind nach Meinung vieler Experten noch nicht ausgestanden. Rückenwind zu dieser Meinung kam kürzlich von Bundesbankpräsident Jens Weidmann, der vor den möglichen Gefahren weiterer Auswirkungen und dem Rückzug der Politik aus ihrem Verantwortungsbereich warnte.
Die Ankündigung der EZB (Europäische Zentralbank), Staatsanleihen krisengeschüttelter Länder im Notfall unbegrenzt aufzukaufen, birgt Risiken hinsichtlich der Stabilität und der Vermischung von Zuständigkeiten von EZB und Politik. In diese Richtung gehen auch die Meinungen vieler Währungsexperten, die eine Staatsfinanzierung über die am Eurosystem beteiligten Länder befürchten. Die …